Musikverlag & Direktversand
Alle Künstler |  Portrait
C.Heiland
Bild: 1   2

C. Heiland

C.Heiland „Ich bin in der Brigitte“
Seine Stimme kommt von einem anderen Planeten: deutsche
Texte,die tiefgründig sind wie die Weltmeere und
gleichzeitig platt wie eine Flunder, changieren zwischen Herzschmerz und Ballermann. Dabei sind sie niemals bodenständig und überschreiten oft die Grenze zur Geschmacklosigkeit.

Nach "Scheiße, ist das schön" folgt nun das nächste
Abendprogramm "Ich bin in der Brigitte":
C. Heiland hat mal wieder Pech: da ist er zum ersten Mal verliebt, und schon wird seine Freundin Brigitte von einem Meteoriten erschlagen. Und nicht nur das: die Katastrophe hat die Zeitrechnung durcheinander gewirbelt. 2014 wird es nie geben. Wir haben ein ganzes Jahr verpasst.

Es ist 2015!
Versinkt C. Heiland jetzt in einem Strudel aus Selbstmitleid,billigen Frauen und teurem Gin oder kann er Brigitte und das fehlende Jahr noch retten? Mit Hilfe seines Markenzeichens, dem japanischen Kultinstrument "Omnichord", einer TVFernbedienung
und der Energie des Publikums singt C. Heiland bezaubernde Lieder und kalauert sich konsequent durch das größte Abenteuer seines Lebens.




Rein Hören

keine Audiotitel vorhanden.


Diskografie/Besetzung

keine Informationen vorhanden.


Konsum-Zwänge

keine Tipps vorhanden.


Konzerttermine



Rein Schauen

keine Videos vorhanden.


Liedtexte (Auswahl)

keine Liedtexte vorhanden.


Rezensionen (Auswahl)

keine Konzertrezensionen vorhanden.
keine CD-Rezensionen vorhanden.


Interviews

keine Interviews vorhanden.