Musikverlag & Direktversand
Alle Künstler |  Portrait
Conrad Bauer
Bild: 1   2   3   4

Jazz Lyrik Prosa

Seit Mitte der neunziger Jahre tourt die erfolgreiche Neuaufnahme der Veranstaltungs-reihe Jazz und Lyrik (1964/65) wieder durch die (ost-) deutschen Landen.

1963 rief Werner Josh Sellhorn im Auftrag des Buchverlages Volk und Welt, dessen Werbeleiter er war, die Verlagspromo-veranstaltung Jazz und Lyrik ins Leben, die dann nahezu hundertmal in vielen Städten der DDR aufgeführt wurde und eine riesige Publikumsresonanz hervorrief.
Wie damals unter Leitung von Josh Sellhorn, der im Mai 2009 verstarb, aber mit unterschiedlichen Besetzungen und Programmen, hat die Reihe an Beliebtheit seitdem nur wenig verloren, aber viele neue Fans gewonnen. Dafür sprechen auch die drei, seit 1998 neu veröffentlichte CD, die in Kooperation mit BuschFunk entstanden sind.
Höhepunkt der Reihe, die in einer bunten Mischung von Jazz, Literatur und gehobener Unterhaltung daher kommt, sind die immer ausverkauften Gastspiele in der Komischen Oper Berlin, jeweils im Januar eines Jahres.
Bei BuschFunk erschienen: Jazz-Lyrik-Prosa II + III sowie „Live aus der Komischen Oper“ im Herbst 2007.
Im Sommer 2009 verstarb Josh Sellhorn - ein Buch über die beliebte Reihe hinterlassend- nach langer Krankheit. Seine VA- Reihe wird in dieser festen Tradition stehend fortgeführt.




Rein Hören

Get the Flash Player to see this player.







Konzerttermine



Rezensionen (Auswahl)

keine Konzertrezensionen vorhanden.
keine CD-Rezensionen vorhanden.


Interviews

keine Interviews vorhanden.