Musikverlag & Direktversand
Alle Künstler |  Portrait
Walter Jürgen
Bild: 1   2   3

Jürgen Walter

Wir haben die Studioalben nicht gezählt, aber es sind schon einige (auch als Box verfügbar) und Jürgen Walter ist sich dabei immer treu geblieben. Souverän bewegt er sich zwischen gehobenem Schlager und anspruchsvollem Chanson. Die Texte diesmal wieder von Gisela Steineckert, die ihr Handwerk wie immer und immer noch versteht. Etwas störend wirkt einzig, dass doch die Wahl verschiedener Studios, die Aufnahme- und Soundqualität variiert.

PRESSETEXT:
Neues Album Jürgen Walter „ALLES KEHRT WIEDER“

„Mir ist ein neues Album gelungen, auf das ich ganz stolz bin und an dem ich meine Freunde und Fans teilhaben lassen möchte“, sagt Jürgen Walter.

Er hat es sich, wie immer, nicht leicht gemacht, der bekannte Pop-, Schlager- und Chansoninterpret, der mit seinen Liedern so in keine Schublade zu stecken ist.
10 Jahre hat es gedauert, bis aus einer Vielzahl von neuen Kompositionen und Texten das Album fertig war, das so richtig nach Jürgen Walter klingt.
„Wo Jürgen Walter draufsteht, klingt auch Jürgen Walter raus!“, sagt er mit einem Lächeln.

Die neue CD ist ein toller Mix an neuen Liedern und Chansons, auch in französischer Sprache, an der wieder großartige Künstler beteiligt sind.
Die Komponisten Andreas Bicking, Wilfried Peetz, Ulli Schwinge u.a. haben temporeiche und auch, für die Seele, einfühlsame Lieder kreiert, modern arrangiert und umgesetzt.
Die Texte von Gisela Steineckert spiegeln das Wesen von
Jürgen Walter wieder.
Musik und Texte verschmelzen zu einer Einheit.
Eine jahrelange intensive künstlerische Freundschaft verbindet Jürgen Walter mit seinen Autoren, das ist auch in dem neuen Album zu spüren.
Mit der Sängerin Andrea Peetz präsentiert er ein Duett. Ein Lied in französischer Sprache singt er als Hommage an die große französische Chansoninterpretin Cora Vaucaire (1918-2011), mit der er seit 1985 freundschaftlich verbunden war.
Drei internationale Titel – Welthits – fügen sich homogen in die Lieder ein und geben der CD eine ganz besondere Note.

Jürgen Walter gehört zu den „Musiklegenden des Ostens“.
Seine Lieder „Schallala, Schallali...“, „Clown sein“ ... wurden Hits und werden noch heute oft gespielt. Anfang der 1970 Jahre begann seine Karriere u.a. mit Günther Fischer, Arndt Bause und Thomas Natschinski. Über die vielen Jahre war Gisela Steineckert immer als Texterin und künstlerische Beraterin an seiner Seite. Große TV Shows, internationale Tourneen und Musikfestivals, Revuen im Palast der Republik und auch nach der Wende im Friedrichstadt-Palast Berlin prägten seine Karriere. Er war live auf der Showbühne, hoch oben am Trapez und auf dem Seil zu erleben und überraschte damit seine Fans nicht nur mit wunderschönen Liedern immer wieder aufs Neue. „Für meine Kunst musste ich mich nie verbiegen, damals nicht, heute nicht, darauf bin ich sehr stolz!“, so Walter.

Jetzt liegt die neueste Musikproduktion, das Album „Alles kehrt wieder“ vor.
Von der Idee, dem Konzept, der künstlerischen Umsetzung bis zur Gestaltung des Covers – zeichnet Jürgen Walter mitverantwortlich. „Natürlich bin ich stolz wie Bolle auf mein neues Baby und vor allem aber gespannt, wie es meinem Publikum gefallen wird.“, sagt der stets umtriebige Sänger.

Eine Konzert-Tournee mit der CD ist im 2. Halbjahr 2016 in Planung.
Außerdem hat er eine Einladung erhalten, am 26. und 27. November 2016 zum 70 jährigen Jubiläum „les petits chanteurs d` Asnières“, den „Poppys“ in Paris, als Star-und Ehrengast aufzutreten.

Erhältlich ist das Album in allen Fachgeschäften ab 08. April 2016 und bei
Buschfunk Vertriebs GmbH
10439 Berlin Rodenberg Straße 8
www.buschfunk.com, Bestell Nr. 04972




Rein Hören

keine Audiotitel vorhanden.




Konsum-Zwänge

keine Tipps vorhanden.


Konzerttermine



Rein Schauen

keine Videos vorhanden.


Liedtexte (Auswahl)

keine Liedtexte vorhanden.


Rezensionen (Auswahl)

keine Konzertrezensionen vorhanden.
keine CD-Rezensionen vorhanden.


Interviews


alle Interviews anzeigen